fbpx

Ihr Unternehmen zieht um

Planen Sie einen Umzug?

Firmenumzug ist ein zu komplizierter Prozess um ihn selbst durchzuführen. Dies liegt daran, dass der Büroumzug ist nicht nur Möbeltransport sondern auch Büroausstattungstransport, das bedeutet: ein Büroumzug benötigt eine sorgfältige und gründliche Vorbereitung. Realisieren Sie Ihren Umzug mit unserem Unternehmen – es ist bequem, einfach und professionell.

Rufen Sie einfach UmzugKreider an. In München kommt unser Manager kostenlos zu Ihnen und gibt Ihnen erklärende Antworten auf alle Ihre Fragen. Er wird Ihnen helfen, eine klare Vorstellung eines Büroumzugs zu bekommen. Anschließend berechnet unser Spezialist die genauen Kosten des Umzugs, welche garantiert fix bleiben. Sie wissen im Voraus den Preis der Leistungen und können Ihre Budgetkosten planen. Das Hauptziel der Organisation von Büroumzügen seitens unseres Unternehmens ist wenig unterbrechungsfreie Arbeit zu gewährleisten.

Verlauf eines Büroumzugs:

  • Berechnung von Umzugskosten.
  • Unterzeichnung des Vertrages.
  • Beratung bei der Vorbereitung für den Umzug.
  • Lieferung von Verpackungsmaterial (Kartons und Aufkleber) für die persönlichen Gegenstände Ihrer Office-Mitarbeiter.
  • erforderliche Arbeiten an der alten Adresse.
  • Demontage von Möbeln.
  • Verpackung der zu transportierenden Gegenstände (Möbel, Bürotechnik, usw.).
  • Beladung in den bereitgestellten LKW.
  • Transport zur neuen Adresse.
  • Entladung von dem Eigentum.
  • Auspackung.
  • Möbelmontage.
  • Aufstellung von Möbeln und Arbeitsplätzen nach dem vereinbarten Plan.
  • die Entsorgung des verwendeten Verpackungsmaterials.
  • Entfernen von Verpackungsmaterial nach dem Auspacken persönlicher Gegenstände.
  • Vorhänge, Bilder, Lampen, Leuchter hängen.

DieDie Erfahrung zeigt, dass es nach einem Firmenumzug mit Sicherheit kleinere Sorgen gibt, die man schnell lösen muss, zum Beispiel: jemand aus dem Personal entscheidet, den Arbeitsplatz mit einem Kollegen zu tauschen oder jemanden ist die Sonne zu hell am Schreibtisch und Jalousien müssen angebracht werden. Vielleicht sollte ein Projektorbildschirm an der Wand im Konferenzraum hängen. Hier bieten wir auch unsere Umzugshilfe an. Unsere Firma bietet Ihnen Profis die schnell jedes Problem für Ihren komfortablen Aufenthalt lösen.

Wenn Sie Fragen jeglicher Art haben, kontaktieren Sie uns bitte. Wir beraten Sie gerne. Firma UmzugKreider führt Firmenumzüge in München und deutschlandweit durch.

Checkliste für den Firmenumzug

Trotzdem wir viele Arbeit abnehmen, müssen Sie selbst um viel kümmern. Die folgende Checkliste hilft Ihnen eine Vorstellung haben, was zu tun:

  1. Kündigen Sie den Mietvertrag
    Gesetzlich haben Sie 6 Monate Kündigungsfrist, um Mietverhältnis zu schließen. Vereinbaren Sie sich mit Vermieter.
  1. Alle informieren
    2.1. Mitarbeiter und Betriebsrat informieren

Je früher Sie sie informieren, desto besser. Erklären Sie, warum der neue Ort besser ist. Mitarbeiter müssen verstehen und das Umzugsprojekt unterstützen. Vielleicht hat jemand Vorschläge, wie es besser zu machen, gute Idee, die helfen können. Hören Sie sie aufmerksam zu. Zeigen Sie Fotos des neuen Raums. Sie müssen auch verstehen, falls der neue Raum zu weit ist, werden einige kündigen.

Vor 3 Monaten

2.2. Kunden und Geschäftspartner informieren

Schreiben Sie zuerst E-Mails. Dann können Sie noch telefonieren. Alle Mitarbeiter können einen Hinweis über einen Umzug in den Signaturen hinschreiben.

2.3. Nachsendeauftrag einrichten.

2.4. Online und offline Einträge ändern

  • Handelsregister
  • Telefonbuch und Gelbe Seiten
  • Google Maps, GoLocal andere
  • Print-Einträge

2.5. Informieren Sie auch Banken, alle Versorger und andere Dienstleister über Ihre Adressänderung.

2.6. Vergessen Sie nicht über  Ämte: Finanzamt, Gewerbeamt und andere.

2.6. Verbände

Wenn es nicht möglich oder nötig ist, mit jemandem von ihnen weiter zu arbeiten, kündigen Sie Verträge.

  1. Planen Sie Transport

Hier soll man viel beachten, und am besten arbeiten Sie mit Umzugsfirmen.

Wir planen alles, finden passenden Umzugswagen, tragen Ihr Gut, versorgen Halteverbotszone. Mitarbeiter unserer Umzugsfirma sind geschult und wissen wie mit Möbel, Geräte, Kunstwerke, Glass usw umzugehen.

In München gibt es viele Umzugsunternehmen, die bereit sind Ihnen zu helfen. Warum sollen Sie uns unter anderen München Umzugshelfer wählen? Wir haben eine große Erfahrung und wissen wie einen Firmenumzug schnell, einfach und günstig durchzuführen. Vergleichen Sie Preise für Umzüge in München und lassen sich überzeugen. Unsere Bewertung in Umzugsfirmen-check.de ist 5.

  1. Finden Sie Umzugsmaterial

Noch eine Vorteil mit uns zu arbeiten – wir besorgen Ihnen mit erforderlichen Umzugsmaterialien – Kartons, Boxen, Folien, Klebeband.

Falls Sie entschieden haben, ohne Umzugsunternehmen umzuziehen, müssen Sie Kartons kaufen oder mieten.

  1. Legen Sie ein Umzugsdatum

Planen Sie einen Umzug am Tag, wenn es nicht viel zu tun ist.

  1. Versicherung

Unsere Umzugsspeditionen sind versichert, aber wenn Sie etwas wertvoll und teuer haben, kann diese Versicherung nicht alle Schäden zahlen. In diesem Fall ist Zusatzversicherung sinnvoll.

  1. Entsorgen und Aufräumen.

Das muss auch geplant werden, wer den Raum aufräumt. Vielleicht werden Mitarbeiter helfen, oder Sie bestellen diesen Umzugsservice und wir machen alles.

Das ist auch eine gute Möglichkeit alte Möbel und Akten entsorgen, alle Dokumente sortieren.

  1. Alte Technik

Ein Umzug ist auch eine Zeit, alte Technik zu prüfen, ob sie noch zeitgemäß ist.

  1. Neue Möbel und neue Technik bestellen

Finden und bestellen Sie neue Möbel und Technik für neues Büro, wenn alte nicht reichen.

1 – 2 Wochen vor dem Umzug

  1. Vereinbaren Sie mit Vermieter, wenn Sie alten Raum übergeben. Bereiten Sie Übergabeprotokolle vor. Rechnen Sie alle Nebenkosten ab, die Sie noch bezahlen sollen.
  2. Vereinbaren Sie einen Termin mit neuem Vermieter, wann Sie einziehen können. Bereiten Sie Übergabeprotokolle vor.
  1. Sammeln Sie alte Schlüssel der Mitarbeiter.

Am Umzugstag

  1. Reinigung

Sie müssen altes Büro, Treppenhaus und neuen Firmenraum reinigen.

Beim Full-Service machen wir das alles für Sie.

  1. Kontrollieren Sie Schäden der Treppenhäuser.

Falls so etwas passiert, müssen Sie alles renovieren.

  1. Prüfen Sie, ob Sie nichts im alten Ort vergessen haben.
  2. Prüfen Sie ob alles in richtigen Plätzen im neuen Ort steht und keine Schäden hat.

Nach dem Umzug

  1. Schreiben Sie Umzugsfirma über Transportschäden an.
  2. Geben Sie Umzugskosten in die Steuererklärung an.
  3. Veranstalten Sie Einweihungsparty.

Firmenumzug: was ist zu beachten?

  • Schäden beim Umzug. Man muss alles genau beschreiben, mündlich geht es nicht. Achten Sie auch auf Fristen für Reklamation. Ersichtliche Schäden soll man am nächsten Tag schriftlich anbringen.  Verdeckte Schäden soll man innerhalb von 14 Tagen angeben.
  • Halten Sie auch alle vorgeschriebene Fristen bei Behörden. Sie können nach Bundesland variieren. Je früher Sie sich nach diesen Fristen erkundigen desto besser. Sonst müssen Sie Strafe bezahlen.
  • Sammeln Sie alle Belege. Sie können alle Umzugskosten als Betriebsausgaben geltend machen.
  • Einrichtungsplan ist gut zu erstellen. Etikettieren Sie Möbel und Umzugsgüter, schreiben Sie wohin alle Kartons und Möbelstücke im neuen Raum gehören. Das hilft Umzugshelfer alles in richtigen Platz zu stellen.
  • Eine Einweihungsparty ist eine gute Möglichkeit alle Mitarbeiter zu bedanken, mit Nachbarn kennenzulernen, und Geschäftspartnern neuen Firmensitz zu präsentieren.
  • Informieren Sie noch in den letzten Tagen alle Kunden über Standortwechsel von  Ihrem Unternehmen>.
Firmenumzug