fbpx
Planen Sie einen Umzug?

Die Umzugsfirma UmzugKreider kümmert sich um ihre Kunden und achtet auf die Auswahl der Verpackungsmaterialien. In unserer Arbeit verwenden wir nur qualitative Verpackung. Unser Unternehmen lehnt unsichere Umzugskartons ab und bevorzugt hochwertige und zuverlässige Wellpappen.

Wenn Sie uns mit Ihrem Wohnungs- oder Firmenumzug beauftragen bekommen Sie nicht nur die Professionalität und Sorgfalt unserer Umzugshelfer sondern auch die Zuverlässigkeit der Verpackungsmaterialien und damit die Sicherheit des gesamten Umzugs.

Umzugskartons sind seit vielen Jahren das beliebteste Verpackungsmaterial für einen Umzug. Es ist erstaunlich dass in dieser rechteckigen Kartonbox der Inhalt einer ganzen Wohnung oder eines Büros passen kann. Beim Umzug werden unsere Umzugskartons eine sichere Unterkunft für Ihre Haus- und Bürosachen, Geschirr und Bücher, Geräte, Lampen und Gemälde. In die Boxen packen wir Dokumentationen, Briefpapier, Schuhe, Spielzeuge, Bettwäsche und sogar die Kleidung auf Kleiderbügeln.

Für diejenigen die Ihre Sachen selbst verpacken möchten bieten wir eine große Auswahl von qualitativen Verpackungsmaterialien an. Sie können nicht nur Standardgröße von Kartons bestellen sondern auch individuelle Verpackungsgrößen.

Außerdem verwenden unsere Umzugshelfer viele andere Verpackungsmaterialien sowie:

  • kleiderboxen;
  • gläserpapier;
  • luftpolsterfolien;
  • klebebänder;
  • wolldecken;
  • binde- und Tragegurte;
  • flügel- und Klavierdecken;
  • halteverbotsschilder;
  • schlüssel- und Schraubenboxen.

Umzugsmaterialien für Kleidung

Wenn Sie Ihre Kleidung selbst einpacken möchten, müssen Sie ein paar nützliche Tipps kennen.

  1. Zuerst ist es eine gute Idee die ganze Kleidung zu gruppieren. Das kann nach Material, nach Größe, nach Jahreszeit, nach Verwendungszweck gemacht werden. Mit Naturstoffen müssen Sie besonders vorsichtig sein, weil sie sehr knitterempfindlich sind. Teilen Sie Ihre Kleidung nach Jahreszeit und packen Winterkleidung und Sommerkleidung in verschiedene Umzugskartons. Große Kleidungsstücke werden am besten zusammen in große Kartons gepackt, kleine – in kleine Kartons. Die Sachen, die Sie sofort im neuen Zuhause brauchen, getrennt, um diese bei Bedarf schnell zu finden.  
  2. Passen Sie darauf auf, dass die Kartons sauber sind. Manchmal kauft oder mietet man schon gebrauchte Umzugskartons. Für Kleidung ist es nicht so gut gebrauchte Kartons oder Umzugskisten zu verwenden. Es gibt andere gute praktische Tipps, die Sie nutzen können.
  3. Die besten Umzugsmaterialien für Kleidung sind Kleiderboxen. Kleiderkartons sind hart und mit Stangen ausgestattet, wohin Sie die Kleidung mit Bügeln hängen können. Sie sind auf bis zu 14 Kleiderbügel ausgelegt. Ihre Kleidung wird nicht knittern und gut geschützt sein. Andererseits gibt es auch Nachteile zu beachten. Kleiderboxen sind gross, schwer zu tragen und teuer. Deswegen werden diese am besten für wertvolle Sachen benutzt, z. B. teure Anzüge, Mäntel, Kleider usw.
  4. Billige Materialien zum Einpacken sind Müll- oder Vakuumbeutel. Sie können ein Loch in einem Beutel schneiden und ihn dann auf einen Bügel mit Sachen stülpen. Es ist gut auch unten zu einen Knoten zu schnüren oder mit Klebeband zu sichern. Sie können auch die Kleidung einfach in einen Sack stapeln, aber seien Sie vorsichtig. Machen Sie Beutel nicht so schwer, weil sie reißen können. Vakuumbeutel sind auch gut. Sie können darin mehr Kleiderstücke hinlegen, und Luft absaugen. In diesem Fall nimmt ein Vakuumbeutel weniger Platz als ein Müllsack.
  5. Verwenden Sie Koffer und Reisetasche.
  6. Umzugsfolie kann wie einen Müllsack verwendet werden. Wickeln Sie sie um die Kleidung.
  7. Beschriften Sie alle Kartons und Beutel oder verwenden Sie Etiketten. Dann können Sie schnell alles im neuen Zuhause finden.  
  8. Transportieren Sie einige Sachen ohne Sie einzupacken. Sie könne Ihre Kleidung auf dem Rücksitz deines Autos stapeln.
  9. Lassen Sie leichte Kleidung, wo sie ist: Schubladen, Schränke. Prüfen Sie, ob alle Schubladen und Schranktüren fixiert sind.  

Umzugsmaterialien für Glas und Geschirr

Wenn Sie Gläser verpacken, müssen Sie vorsichtig sein, um alles richtig zu verpacken damit nichts zerbricht. Wir geben auch hier ein Paar Tipps.

  • Wählen Sie richtige Verpackungsmaterialien. Am besten eignen sich Bücher – und Geschirrboxen oder Gläserkartons, mit denen wird Ihr Glas besonders gut geschützt sein. Wenn Sie gewöhnliche Umzugskartons schon haben, auch kein Problem. Sie können selbst Kartonwände aus Pappe machen. Alle Verpackungen können im Internet gefunden oder bei uns gekauft werden. Sehr gebräuchlich für Glas sind Umzugskartons mit Maße ca. 40 x 33 x 33 cm. Dazu brauchen Sie auch Klebeband, Luftpolsterfolie, Seidenpapier oder Zeitungspapier. Luftpolstermatten und Luftpolsterkissen wären auch gut aber nicht zwingend erforderlich. Wie viele Kartons Sie brauchen, müssen Sie selbst abschätzen. Dafür können Sie Ihr ganzes Geschirr auf den Tisch oder Boden stellen und sehen, wie viel Platz sie einnehmen. Man sagt, dass ein Karton pro Quadratmeter ausreicht.
  • Mieten Sie Umzugskisten: Wenn Sie aus Berlin oder anderen Städten sind, können Sie Kartons bei uns online günstig kaufen.
  • Schaffen Sie eine Puffer-Zone mit Seidenpapier oder Zeitungspapier am Boden des Kartons. Luftpolsterfolie oder Luftpolstermatten eignen sich hier besonders gut.
  • Schweres Geschirr (Teller, Schüsseln) kommen zuerst. Legen Sie Papier zwischen jeden Teller.
  • Oberhalb des Geschirrs können Gläser gestapelt werden. Aber verpacken Sie sie nur hochkant. Das spart Platz und die Gläser stehen stabil im Karton.
  • Benutzen Sie viel Packpapier, Luftpolsterfolie. Wickeln Sie jedes Stück um. Machen Sie eine Puffer-Zone nach jeder Packlage. Lassen Sie Platz für Schutzschichten zum Schluss in jedem Karton.
    Packen Sie einen Karton stramm. Es sollte keinen leeren Platz geben, dann wird auch nichts rutschen beim Transport.
  • Um einen Keileffekt zu verhindern, stapeln Sie Schnapsgläser nicht ineinander.
  • Füllen Sie Wein- und Sektgläser mit Verpackungschips oder weichem Papier. Ein Glas mit einem schweren Kelch muss immer auf dem Kopf stehen, und mit einem schweren Stiel – auf dem Fuß.
    Kontrollieren Sie das Gewicht. Kartons sollten nicht zu schwer sein. Bei der Verpackung heben Sie sie an. Dann können Sie abschätzen, ob sie transportabel sind.
  • Sehr wichtig ist es die Kartons mit Glas zu beschriften. Sie können eine Rolle des Vorsicht Glas Klebebands kaufen. Auf jeder Seite sollten Warnkennzeichen sein: „Vorsicht zerbrechlich“, „Vorsicht Glas“.

Umzugsmaterialien für Lebensmittel

Normalerweise benutzen wir jeden Tag Plastikdosen und Glasbehälter, Alufolie oder Frischhaltebeutel, um Lebensmittel zu verpacken.

Fast alle diese Verpackungsmaterialien können beim Umzug nützlich sein.

  • Alle Lebensmittel, die Sie im Kühlschrank aufbewahren, transportieren Sie in der Kühltasche mit Kühlakkus.
  • Frischhaltefolie und Butterbrotpapier sind gut für Brot und Brötchen.
  • Obst und Gemüse sollten besser in Plastikdosen transportiert werden.
  • Frischhaltebeutel und Vakuumbeutel eignen sich gut für Fleisch, Wurst und Käse.
  • Flaschen mit Flüssigkeit (Milch, Joghurt) werden besser in Beutel gelegt.
  • Benutzen Sie Flaschenkästen für Getränke.
  • Leihen Sie sich verstärkte Umzugskartons. Wenn Sie aus Berlin oder anderen Städten sind, können Sie Kartons bei uns online günstig kaufen.

Umzugsmaterialien für Möbel

Ab- und Aufbauen der Möbel ist schwierig. Besser lassen Sie das von Spezialisten machen. Unsere Mitarbeiter haben alle erforderliche Werkzeuge (Akkuschrauber, Schraubenzieher, Wasserwaage, Gummihammer, Zange, etc.) und Fähigkeiten. Das ist auch wichtig Möbelbau-Zubehör beim Transport nicht zu verlieren. Unsere Träger haben genug Tragegurte für sperrige Möbel und Sackkarre für Möbelteile, die sehr viel beim Umzug helfen. Bei der Beladung werden alle Möbel mit den Möbeldecken abgedeckt. Wir versorgen Sie mit allen Umzugsmaterialien für Möbel. Sie müssen keine gebrauchte Sackkarren und Tragegurte ausleihen oder kaufen.

Umzugsmaterialien bestellen

Wir sorgen, damit Ihr Umzug günstig wird, und bieten ein Paar Möglichkeiten zu sparen.

Wenn Sie Full-Service bei uns bestellen, stellen wir Ihnen all unser Umzugszubehör zur Verfügung: gebrauchte und neue Kartons, Bücherkartons, Faltkartons, Sackkarren, Tragegurte, Kleiderboxen. In dem Fall müssen Sie nichts bezahlen.

Sie können auch Umzugsboxen bei uns günstig kaufen.

  • 1 Kartonbox ist 3 €
  • 1 Rolle der Umzugsfolie ist 10 €

Wenn Sie aus München sind, können Sie die Umzugskartons selbst abholen.

Vergessen Sie nicht, dass die Sicherheit Ihres Eigentums und damit der Erfolg des ganzen Umzugs von der Qualität des Verpackungsmaterials abhängen!