fbpx
Nützliche Gewohnheiten für den Alltag

Dezember 02, 2020 1062

Nützliche Gewohnheiten für den Alltag

Die Einweihungsparty ist vorbei, alle Kartons bereits ausgepackt und die Sachen stehen auf ihren Plätzen. Der erste Putztag nach dem Umzug ist gekommen… Oh nein, wieder aufräumen!

Der Umzug ist eine gute Gelegenheit neue nützliche Gewohnheiten einzuführen um diesen Vorgang ein wenig angenehmer zu gestalten. Das Umzugsunternehmen in München UmzugKreider hat für Sie ein paar Life-Hacks für mehr Ordnung im Alltag vorbereitet.

Noch mehr Musik

Noch mehr Musik

Viele Menschen können nicht verstehen, dass Putzen keine harte Arbeit sein muss, sondern sogar eine sehr positive und nützliche Beschäftigung sein kann. Anstatt es auf später zu verschieben, versuchen Sie diesen Vorgang in eine unterhaltsame Aktivität umzuwandeln. Machen Sie zum Beispiel Ihre Lieblingsmusik an und erledigen Sie tanzend manche Hausarbeiten, die sich angesammelt haben. So werden Sie das Aufräumen nicht als Routine, sondern als Sportaktivität wahrnehmen. Anders gesagt man spart ja Geld für ein Fitness Abo und macht die Traumfigur zuhause.

Versuchen Sie es mal! Sie werden sich danach bestimmt fragen, warum Sie es früher nicht so gemacht haben.

2-Minuten-Regel

2-Minuten-Regel

David Allen, einer der bekanntesten Theoretiker für Produktivität und persönliche Effizienz, erfand seine eigene Methode des Zeitmanagements. Das Wichtigste in dieser Technik besteht darin wenn etwas weniger als zwei Minuten dauert, tun Sie es ohne zu zögern. Wenn zum Beispiel schmutzige Sachen in die Wäsche zu werfen sind, den Knopf auf der Waschmaschine zu drücken, verstreute Dinge auf dem Boden aufzuheben, Staub in einem Zimmer abzuwischen, Blumen zu gießen nicht so viel Zeit in Anspruch nimmt, warum sollten Sie es verschieben? Wenn Sie es zum Automatismus bringen, müssen Sie keinen anstrengenden allgemeinen Putztag planen – vieles wird während der Woche schon erledigt.

Schritt für Schritt jeden Tag

Schritt für Schritt jeden Tag

Empfehlenswert ist es tagsüber 10 bis 15 Minuten einzuplanen, um in einem Teil des Wohnorts zu putzen. Entscheiden Sie sich zum Beispiel, dass Sie am Montag auf die Küche achten, am Dienstag auf das Wohnzimmer, am Mittwoch auf das Schlafzimmer und so weiter. Dies hilft Ihnen, alles richtig zu verteilen und nichts Wichtiges aus dem Auge zu verlieren.

Wenn Sie diesem Prinzip perfekt folgen, sieht Ihr ganzes Zuhause so aus, als hätten Sie gerade Experten von einer Reinigungsfirma eingeladen oder den ganzen Tag mit einem Lappen und Reinigungsmitteln verbracht.

Richtig delegieren

Richtig delegieren

Versuchen Sie nicht alle Hausarbeiten selbst zu erledigen, sonst hört Ihre Begeisterung zu schnell auf und wird durch Müdigkeit ersetzt. Lernen Sie zu delegieren, um nicht vorzeitig auszubrennen. Mit anderen Worten, binden Sie Ihre Familienmitglieder in die Arbeit ein und geben Sie jedem von ihnen seine eigene Aufgabe. Als Beispiel können die älteren Kinder ihre Spielzeuge selbst sammeln und auf ihren Platz legen (mit kleinen ist es eher lästig als hilfreich). Und damit die Anweisungen so genau wie möglich befolgt werden, erklären Sie Ihrer Familie im Voraus, was genau Sie von ihnen erwarten.

Alles hat seinen Platz

Alles hat seinen Platz

Sie sind gerade nach Hause gekommen, legen Ihre Schlüssel in irgendein Regal und können sie am nächsten Tag nicht mehr finden. Kommt Ihnen das auch bekannt vor? Vielleicht betrifft es nicht Sie, aber sicher jemanden aus Ihrer Familie. Darum schreiben wir hier über eine wichtige Regel: alles hat seinen Platz. Hängen Sie die Schlüssel gleich an den Platz wo sie hingehören. Gibt es keinen? Dann ist es eine schöne Gelegenheit einen schönen Platz einzurichten.
Diese Regel gilt für alles anderes: stellen Sie die Sache gleich nach dem Benutzen in den Platz wo diese gehört.

Wenn Sie solche Gewohnheiten in Ihren Alltag Schritt für Schritt integrieren, wird Ihr Leben bestimmt nicht so wie früher. Und zum Schluss das Motto, das die Umzugsfirma UmzugKreider durch das Leben führt: Ordnung muss sein.

Wir freuen uns auch auf Ihre Gewohnheitsvorschläge in den Kommentaren.

Bilder: unsplash
@jonathan_francisca
@simmerdownjpg
@neonbrand
@cdc
@kellysikkema
@schluesseldienstvergleich_eu

Dezember 02, 2020 106

Hinterlasse einen Kommentar

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder