Mai 30, 2020 17212

6 Kinderbücher zum Thema Umzug

Ein Umzug ist immer stressig und das nicht nur für Erwachsene, sondern auch für Kinder. Der jetzige Wohnort ist oft mit Freunden und Spielplätzen verbunden. Es ist schwierig einem Kind zu erklären, warum seine Familie umzieht. Eine große Hilfe dabei sind Bücher. Wenn das Kind sieht, dass es auch andere Kinder gibt, die dasselbe erleben, nimmt es den bevorstehenden Umzug nicht so negativ wahr.

Hier sind 6 Bilderbücher, die Ihre Kinder bei einem Umzug einfühlsam begleiten.

“Jette zieht um” von Martina Baumbach (ab 4 Jahren)

Jette zieht in ein neues Haus um, wo sie ihr eigenes Zimmer haben wird. Sie hat gerade Abschied im Kindergarten gefeiert. Jette macht sich Sorgen, ob Pia ihre beste Freundin bleibt, wenn sie umzieht und ob neue Nachbarskinder mit ihr spielen werden. Aber nicht alles ist so schlimm, sie findet Freunde im neuen Kindergarten.

„Conni zieht um“ von Liane Schneider (ab 3 Jahren)

Conni will nicht umziehen, deswegen ist sie sehr traurig. Sie möchte ihre Freundin Julia nicht verlassen. Aber es macht ihr Spaß die Sachen mit ihrem Papa einzupacken und die Wände in der neuen Wohnung zu streichen. Vor dem Umzug ist sie aufgeregt, aber später trifft sie auf dem neuen Spielplatz Anna, die zu ihrer Freundin wird. Die Geschichte hat ein Happy End.

“Wir ziehen um (Meine allerersten Minutengeschichten)” von Frauke Nahrgang (ab 3 Jahren)

11 kurze kindgerechte Geschichten erklären kleinen Kindern alles über einen Umzug: Kartons packen, Abschied feiern, den neuen Wohnort einrichten. Diese schön illustriertes Buch ist eine gute Vorbereitung auf einen anstehenden Umzug, da es immer ein großes Ereignis für Kinder ist.

“Wir ziehen um!” von S. Barroux und Alice Brière-Haquet (ab 3 Jahren)

Das Buch “Wir ziehen um!” erzählt auf amüsante Weise über das Thema Umzug, nimmt den Kindern die Angst und macht Mut.
Ein kleiner Junge ist mit seiner Familie in eine neue Wohnung umgezogen. In seinem neuen Zimmer kann er Leuchtsterne an die Decke hängen, in der Küche Erdbeerkuchen backen und auf dem Dachboden Staubbilder zeichnen. Die Illustrationen zeigen nicht nur Abschiedsgefühle, sondern auch die Vorfreude auf etwas Neues.
“Wir ziehen um” ist ein schönes Buch zu einem nicht ganz leichten Thema.

“Timo und Pico ziehen um” von Anke Wagner” (ab 4 Jahren)

Timo regt sich auf, weil er mit seiner Familie umzieht. Sein Kuscheltier Pico ist nicht besonders begeistert und hat sogar Angst. Er denkt, dass Timo neue Freunde findet und ihn vergisst. Doch so schlimm wird es gar nicht.
Im Buch “Timo und Pico ziehen um” geht es viel um die emotionalen Seiten eines Umzuges: Abschied von alten Freunden im Kindergarten und viele neue Bekanntschaften.

“Butz und Rosi ziehen um” von Ruth Feile (ab 2 Jahren)

Bärenjunge Butz und seine kleine Schwester Rosi ziehen um. Da ihr Haus zu eng ist, haben sich Mama und Papa entschieden in ein kleines Haus mit einem Garten umzuziehen. Butz und Rosi helfen beim Einpacken und warten darauf dass ihr neues Zuhause renoviert wird.
Mit bunten Illustrationen erleben kleine Kinder den Umzug ohne Stress und mit angenehmen Gefühlen.

Die Bücher sind eine Unterstützung zum Thema Umzug mit Kindern, dennoch sollte auf die Kleinen individuell eingegangen werden.

Mai 30, 2020 1721

Hinterlasse einen Kommentar

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder

protected by reCAPTCHA Privacy Terms