Sicherer Transport von Elektrogeräten

Mai 07, 2020 12992

Sicherer Transport von Elektrogeräten

Elektronische Geräte erleichtern unseren Alltag und Haushalt schon seit langer Zeit. Ein Kühlschrank, eine Waschmaschine, ein Herd – alle haben etwas Gemeinsames: sie sind teuer und anfällig für Schäden beim Transport. Wie verpackt man diese richtig? Wie wird der Transport von Hausgeräten richtig durchgeführt? Wie lädt man diese auf den LKW?

Der Transport von Haushaltsgeräten ist mit bestimmten Tücken verbunden. Hier ist jedes Detail wichtig. Sie müssen das Gerät sorgfältig verpacken, richtig im LKW abstellen, transportieren und entladen. Wenn Sie dabei etwas vernachlässigen, besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass ein Gerät in der Zukunft einfach nicht mehr funktioniert oder es repariert werden muss.

Am besten wäre es natürlich die Geräte in einer Originalverpackung zu transportieren. Meistens ist das ein Karton, in den das Gerät mit Schaumstoff gelegt und in Luftpolsterfolie verpackt wird. Mit einer solchen Verpackung können Sie das Gerät so weit wie möglich vor Beschädigungen während der Bewegung beim Be- und Entladen, als auch dem Transport schützen.

Alle abnehmbaren Teile und Kabel sollten entfernt und separat verpackt werden. Dadurch wird das Gerät vor dem von Kratzern, Rissen und Brüchen geschützt. Jeder Karton wird nach dem Verpacken mit Klebeband umwickelt. Wir raten auch jede Einheit in einem separaten Behältnis zu verpacken. Es ist besonders wichtig, wenn Sie nach dem Transport keinen zerkratzten Wasserkocher oder eine intakte Mikrowelle haben möchten.

Wenn Sie keine Originalverpackung haben, verwenden Sie dann andere Materialien. So sollte beispielsweise ein Kühlschrank oder eine Waschmaschine mit Pappe ausgelegt werden, und ein Fernseher oder Bildschirm kann mit einem weichen Tuch umwickelt werden. Das alles garantiert zumindest, dass Haushaltsgeräte während des Transports nicht beschädigt werden. Nach dem Verpacken müssen die Geräte auf den LKW geladen, korrekt platziert und gesichert werden.

Der Transport von Haushaltsgeräten erfolgt nach bestimmten Regeln und Anforderungen:

  • große Geräte werden in vertikaler Position transportiert und müssen mit speziellen Anschlägen und Dichtungen auf der Rückseite befestigt werden. Zu diesen Produkten gehören beispielsweise ein Kühlschrank, ein Gasherd oder eine Waschmaschine;
  • ein Plasmafernseher, LCD-Monitore oder andere elektronische Geräte dieser Art müssen sorgfältig verpackt werden, um vor Stößen und Vibrationen während des Transports geschützt zu sein;
  • die Größe der Verpackung muss mit den Abmessungen von den Geräten verglichen werden. Wenn der Kartons zu groß ist, wird sich das Gerät im Karton frei bewegen und kann während des Transports beschädigt werden. Wenn die Box zu klein ist, passt es möglicherweise nicht hinein, was beim Transport ebenfalls keinen ausreichenden Schutz bietet.

Es ist eine umstrittene Frage, wie Kühlschränke transportiert werden müssen. Es kann sowohl vertikal, als auch auf der Seite transportiert werden. Es ist jedoch zu berücksichtigen, dass der Kühlschrank beim horizontalen Transport gut gesichert werden muss, damit er nicht auf andere Geräte fällt. Stellen Sie den Kühlschrank beim horizontalen Transport nicht auf den Motor und die Röhren, damit das Gerät nicht durch das eigene Gewicht beschädigt wird. Ein Fernseher, Bildschirme und andere Kleingeräte sollten nicht aufeinander gestapelt werden. Es ist besser, jede Einheit einzeln auf den Boden des LKWs zu legen.

Während der Transportierung ist es notwendig, auf die Geschwindigkeit zu achten. Es wäre auch gut auf Straßen zu fahren, die keine oder kaum Schlaglöcher haben. Wenn es diese Möglichkeit nicht gibt, muss man die Geschwindigkeit beim Fahren so weit wie möglich reduzieren. Wenn der Transport über große Entfernungen erfolgt, lohnt es sich, die Geräte im LKW von Zeit zu Zeit auf Beschädigung zu überprüfen.

Bei der Ankunft am Zielort werden die Geräte entladen. Ordnen Sie diese an den richtigen Stellen an. Schalten Sie Haushaltsgeräte nicht gleich nach dem Transport ein, da dies zu Schäden führen kann. Lassen Sie die Geräte 3-4 Stunden stehen bevor Sie sie anschließen.

Dies sind die Grundregeln für den Transport von Haushaltsgeräten. Es ist besser, diese Aufgabe einem zuverlässigen Transportunternehmen anzuvertrauen. Der Transport von Haushaltsgeräten mit UmzugKreider ist eine gute Gelegenheit Ihre Geräte effizient und günstig zu transportieren. Bei unserer Umzugsfirma können Sie den Transport von Haushaltsgeräten zu günstigsten Konditionen bestellen. Aufgrund der strengen Planung wird der Transport auf hohem Niveau durchgeführt. Wir bringen Umzugskartons mit und verpacken Ihre Geräte sorgfältig und ordnungsgemäß.

Melden Sie sich bei uns für eine kostenlose Beratung, gerne auch vor Ort.
Hier finden Sie noch ein paar Packtipps von UmzugKreider: https://umzug-kreider.de/packtipps.html

Mai 07, 2020 1299

Hinterlasse einen Kommentar

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder

protected by reCAPTCHA Privacy Terms